17.12.2015 Tempton: Spende statt Kundengeschenke

Spende an Kinderschutzbund statt Kundengeschenke

Auch in diesem Jahr hat die Tempton Personaldienstleistungen GmbH, vertreten durch Niederlassungsleiter Herr Fürst, wieder den Weg gewählt, statt üblicher Präsente einen Betrag von 750,00€ dem Kinderschutzbund OV Deggendorf zu überreichen. Das Unternehmen setzt damit ein deutliches Signal an Ihre Kundschaft, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten, statt dessen reale Notsituationen überwinden zu helfen und Gutes zu tun. Der KSB bedankt sich ganz herzlich im Namen der Familien und Kinder für diese Zuwendung und das Vertrauen in seine Arbeit.