Bundespräsident Gauck in Deggendorf

07.07.2014 – Bundespräsident Gauck kam erneut nach Deggendorf und besuchte den neuen Spielplatz in Natternberg-Siedlung.

Der neue Spielplatz in Natternberg-Siedlung ist nach der Flut durch die Spendengelder des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Deggendorf e. V., die Aktion Sternstunden, die Wirtschaftsjunioren Deggendorf und des Kreisjugendringes sowie durch Eigeninitiative von Anwohnern entstanden. Frau Tina Hackl-Wieland hat für den Spielplatz das Grundstück zur Verfügung gestellt.

Bundespräsident Gauck in Deggendorf

Der Bundespräsident war von dem Engagement der Helfer sehr beeindruckt. Foto: Natascha Fey-Blach, Donauanzeiger.

Bundespräsident Gauck in Deggendorf

Die offizielle Eröffnung des Spielplatzes erfolgt am 26. Juli 2014 um 14:30 Uhr im Rahmen des Stadtteilfestes Natternberg-Siedlung, Siedlungsstraße.

sogar die Jüngsten helfen mit

 

 

 

Sogar die Jüngsten helfen mit…