Fähnchenaktion

20.09.2011 – Weltkindertag 2006 – gegen Kinderarmut

Aufgrund der erschreckenden Zahlen von 1503 Kindern in unserem Landkreis und der Stadt Deggendorf, die am Existenzminimum – sprich in Armut leben – ist mit Unterstützung der Stadt Deggendorf ein neues Projekt „Paten“ gesucht für betroffene Kinder geplant.

Am Mittwoch, 20. September 2006 ab 7.00 hat der Kinderschutzbund Deggendorf am Vorplatz des neuen Rathauses in Deggendorf für jedes betroffene Kind in unserem Landkreis und der Stadt Deggendorf ein Fähnchen, also insgesamt 1503 Fähnchen gesteckt..

Viele interessierte Passanten, Mitarbeiter und Besucher des Rathauses bleiben bei den Mitarbeitern des Kinderschutzbundes stehen und informierten sich. Auch die Medien zeigten ein reges Interesse.

Weltkindertag 2006